Google hat im vierten Quartal 2019 die App-Downloads übertroffen, aber Facebook dominierte das Jahr

14.1.2020 | 16:17

Zum ersten Mal seit fünf Jahren hat Google Facebook die Zügel weggenommen, um zum weltweit führenden Herausgeber von mobilen Apps zu werden – sozusagen.

Im letzten Quartal des Jahres 2019 hat Google nach Angaben des App-Intelligence-Monitors Sensor Tower fast 850 Millionen Downloads im Vergleich zu fast 800 Millionen bei Facebook angehäuft .

Trotz dieses kleinen Triumphs bleibt Google bei den Gesamtdownloads für das Jahr hinter Facebook zurück

Während das Big G fast 2,3 Milliarden Downloads verzeichnete, erzielte das Zuckerberg-Imperium in den letzten 12 Monaten fast 3 Milliarden Downloads. Angesichts der Tatsache, dass Facebook vier der fünf am häufigsten heruntergeladenen Bitcoin Future Apps weltweit besitzt (einschließlich WhatsApp, Facebook, Instagram und Messenger), ist dies keine große Überraschung.

In den fünf am häufigsten heruntergeladenen Apps hat sich in den letzten vier Jahren wenig bewegt, wobei WhatsApp, Facebook, Messenger und Instagram die Charts dominieren. Im Jahr 2019 gelang es ByteDances TikTok jedoch, zwei Positionen auf den zweiten Platz zu bringen und Messenger und Facebook zu verdrängen.

Facebook Coin

Dennoch blieb WhatsApp der Spitzenreiter

Außerhalb der Top 10 war Disney +, Disneys On-Demand-Streaming-Dienst, einer der größten Gewinner des Jahres 2019.

Kurz nach dem Einstieg in den App-Markt im November wurden 34 Prozent des On-Demand-Streaming-Marktes beansprucht. Darüber hinaus wurden im vierten Quartal 2019 über 30 Millionen Downloads und in den ersten 30 Tagen über 50 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt. Ziemlich wild, faktorisch in seinem holprigen Start .

Ich denke, die Leute lieben dieses dumme Baby Yoda schließlich.

Comments are closed